Rollrasen verlegen: Umgraben, walzen und planieren des Unterbodens

Nachdem Sie den alten Rollrasen entfernt haben, muss der Unterboden gut vorbereitet werden. Wenn Sie neuen Mutterboden einarbeiten möchten oder Sie haben lehmigen Boden und müssen deshalb Sand untermischen, sollten diese mit der Oberschicht von mindestens 15 cm eingearbeitet werden. Mit anderen Worten: nicht einfach oben drauf kippen, sondern so lange umgraben oder fräsen bis alles gut untergemischt ist. Nun kann der Boden gewalzt werden. Wichtig ist, dass Sie diesen Schritt öfter wiederholen, bis der Boden nicht mehr sackt. Danach muss der Boden planiert werden. Dies geht am besten mit einem langen graden Brett. Im Internet findet man viele Anleitungen und Videos wie man den Unterboden richtig planiert. Je grader der Boden, je schöner nachher die Rasenfläche!

Montag 20 Juni 2016 14:50
Rollrasen verlegen: Umgraben, walzen und planieren des Unterbodens
Mit Deinen Freunden teilen: